Marano Lagunare ist romanischen Ursprungs, die ihre Glanzzeit in der Antike, unter den Patriarchen aus Aquileia, erlebt hat. Die Geschichte der Stadt blickt auf eine reiche Geschichte, da sie von verschiedenen geschichtlich bedeutenden Persönlichkeiten beherrscht wurde.
Zwischen 1420 und 1797 war Marano eine der venetischen Festungen der Serenissima. Zeugnis dieser Zugehörigkeit ist die Architektur dieses Ortes. Der zweite Teil des Ausflugs sieht einen Besuch der "Isola delle Conchiglie" vor.
Die Besonderheit dieser Insel ist, dass sie eine wahrhafte natürliche Barriere zwischen der Lagune und dem Meer darstellt. Hier kann man baden gehen und den noch urtümlichen Strand genießen. Dieser Ausflug ist ein Mix aus Kultur und Vergnügen, das heißt er eignet sich für Erwachsene und Kinder. Die Ausflüge werden von Mitte Juni bis Mitte September, von Montag bis Freitag organisiert. Ausgangspunkt ist Darsena Porto Vecchio in Lignano Sabbiadoro.